(12) 22.03.20 – Die Diskussion

Heute morgen wurde intensiv diskutiert, ob die Nachbarskinder noch „zur Schule“ und zum Spielen sich treffen dürfen. Hier gibt es so eine kleine Gemeinschaft, wo immer ein Elternteil sich um das Lehren kümmert.

Schweren Herzen wurde dann beschlossen, dass sich die Kinder nur noch draußen treffen dürfen.

Heute gab es auch bei uns den ersten Lagerkoller und die Kids sind frei gedreht. Mal gucken was der morgige Tag so bringt.

Ich habe den Tag mit Arbeit verbracht: einmal die geistige Erwerbsarbeit und dann beim physischen Bau von zwei Zäunen.

Bei mir macht sich auch mehr und mehr der Gedanke frei, ob es so die richtige Entscheidung war. Wir sind seit knapp einer Woche hier, leben relativ isoliert in der Gemeinschaft, sind uns aber nicht sicher, ob wir unser gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen?

Ich verbringe auch viel Zeit damit darüber nachzudenken, wie die Welt in sechs Monaten aussehen kann. Wir haben dafür einen kleinen Thinktank geschaffen, der sich einmal wöchentlich austauscht! Auch im Kontext von ‚was kann es für neue Geschäftsideen‘ geben.

Ein Gedanke zu “(12) 22.03.20 – Die Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.