(1) 12.03.2020 – Jetzt geht es los.

Heute morgen habe ich einen langen Artikel auf LinkedIn gelesen, der über die Verbreitung des Virus berichtet hat. Da wurde mir bewusst, dass es nicht darum geht sich nicht anzustecken, sondern vielmehr um die Tatsache, dasss man die Ausbreitung möglichst verlangsamt, damit nicht das ganze Gesundheitssystem zusammenbricht, sondern man

Hier wurde ich das erste Mal unruhig.

Die Supermärkte sind auch schon leer:

Penny in der Reichenberger Straße
Der Song des Tages aus meiner Playlist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.